Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Aktuelle Berichte

Autor: Jessica Welz
Artikel vom 06.02.2017

7 Projekte für eine LEADER Förderung ausgewählt

Am 02.02.2017 fand die 5. Auswahlausschusssitzung des Regionalentwicklung Schwäbischer Wald e.V. in Täferrot statt.

Nachdem bereits im 1. und 2. Projektaufruf 12 Projekte für eine Antragstellung in dem Förderprogramm LEADER empfohlen wurden, haben nun erneut 7 Projekte mit einem Investitionsvolumen von rund 1,7 Millionen Euro die Möglichkeit, von einem LEADER Zuschuss zu profitieren.

 

Dazu zählt die Umnutzung einer alten Scheune zur Eventscheune in Wüstenrot, die eine regionale Kochschule sowie ein Hofcafé beinhaltet. Im selben Zug soll ein Damwildgehege angelegt werden, zum einen als touristische Attraktion, zum anderen um die regionale Kochschule zu bedienen.

Der Schulbauernhof der Grundschule Täferrot soll mit einem Backhäuschen sowie einem Gewächshaus und Imkerutensilien ausgestattet werden um das Betreuungsangebot der Grundschulkinder zu sichern und den Schulbauernhof als Mittelpunkt des Dorflebens attraktiv zu halten.

In Murrhardt wird das bekannte naturkundliche und historische Carl Schweizer Museum modernisiert und inhaltlich erweitert. Zeitgemäß soll es künftig auch einen Medienraum geben.

Der Kreisjungendring Rems-Murr e.V. möchte sein Freizeit- und Schulungsheim in Mettelberg entsprechend des Klimaschutzkonzepts energetisch modernisieren und hinsichtlich Heizungssystem, Wärmedämmung und LED Beleuchtung voranbringen.

Einen Bewegungspark soll die Stadt Welzheim bekommen. Dieser beinhaltet verschiedene Fitnessgeräte zur Förderung der Kraft und Beweglichkeit für Jung und Alt und wertet den Welzheimer Stadtpark auf.

Auch im Bereich der Wirtschaft geht es im Schwäbischen Wald voran. In Alfdorf wird eine leerstehende Scheune zur Lager- und Werkstätte für einen Handwerksbetrieb ungenutzt, um einen kleinen Betrieb in der Existenzfestigung zu unterstützen.

 

 

LEADER ist ein Förderprogramm der Europäischen Union und des Landes Baden-Württemberg,

mit welchem Projekte im ländlichen Raum umgesetzt werden können.

Von einer LEADER Förderung können Vereine, Privatpersonen, Kommunen und Unternehmer profitieren. Voraussetzung ist, dass das Projekt einem der Handlungsfelder Demografischer Wandel, Wohnen & Leben, Attraktive Familienregion, Nachhaltiger Tourismus, Natürliche Ressourcen, Wirtschaft oder Mobilität zuordenbar ist.

Der nächste Projektaufruf erfolgt am 06.03.2017. Mit interessanten Projektideen können Sie jederzeit auf die LEADER Geschäftsstelle zukommen. Für Fragen rund um die Förderung steht das Regionalmanagement in der Geschäftsstelle im Murrhardter Rathaus gerne zur Verfügung.