Direkt
zum Inhalt springen,
zum Kontakt,
zum Inhaltsverzeichnis,

Rundweg Großerlach-Grab
Gschwend, Hohe Tanne
Fichtenberg, Stausee
Burg Löwenstein

RegionalentwicklungSchwäbischer Wald e.V.

Downloadbereich Regionalbudget

Derzeit liegen noch keine Informationen vor, ob und wann es die Möglichkeit zur Förderung im Regionalbudget 2024 geben wird.


Eine Förderung nur möglich ist, wenn die entsprechenden Haushaltsmittel bereitgestellt werden. Zuwendungen aus der Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (GAK) sind freiwillige, zweckgebundene Geldleistungen der öffentlichen Hand (vgl. Nummer 1.1 VV zu § 23 Landeshaushaltsordnung Baden-Württemberg). Vor der Bewilligung durch die zuständige Behörde besteht daher weder dem Grund noch der Höhe nach ein Rechtsanspruch auf die Geldleistung.

Die Veröffentlichung des Förderaufrufs erfolgte im Januar 2023 über unsere Homepage (AKTUELLES), die Tagespresse und Amtsblätter der beteiligten Kommunen
Am 29.03.2023 tagte der Auswahlausschuss des Vereins Regionalentwicklung Schwäbischer Wald in Gschwend. Die 22 förderwürdigen Projekte überstiegen die im Regionalbudget 2023 zur Verfügung stehenden Fördermittel i. H. v. 200.000 Euro, weshalb das Gremium intensiv über die Projekte diskutierte. Schlussendlich konnten in der Auswahlsitzung 16 Projekte positiv beschlossen und für eine Förderung ausgewählt werden. Dadurch werden rund 195.000 € Fördermittel in die LEADER-Kulisse Schwäbischer Wald fließen und die Attraktivität des ländlichen Raums erhöhen.

Formulare zum Download - Regionalbudget 2023

Für die Projektbewerbung sind folgende drei Dokumente erforderlich:

Die Dokumente reichen Sie bitte vollständig ausgefüllt und unterschrieben von Antragssteller:in beim Regionalmanagement ein. Bitte beachten Sie: alle Dokumente sind digital auszufüllen!

  • 1x schriftlich (mit Originalunterschrift und Datum)
  • und 1x digital (in bearbeitbarer Form als Word-Dokument, nicht eingescannt, nicht unterschrieben)

Weitere Information finden Sie hier:

Logos zum Download:

Wir empfehlen Ihnen folgendes Vorgehen für Ihre Projektbewerbung im Regionalbudget 2023

  • Lesen Sie zunächst den Fragebogen mit Erläuterungen aufmerksam durch
  • Beantworten Sie alle Fragen und kreuzen Sie die zutreffenden Auswahlmöglichkeiten an
  • Beachten Sie auch die Erläuterungen auf Seite 4
  • Unterschreiben Sie anschließend die ausgedruckte Version des Fragebogens und fügen Sie das Datum ein
  • Erst danach füllen Sie das Projektdatenblatt (PDB) und den Projekt-Kostenplan bzw. die Projektkosten-Berechnung DIN276 aus

Ihre Ansprechpartnerin Regionalbudget 2023

Regionalmanagerin Andrea Bofinger
Telefonnummer: 07192 213-271
E-Mail schreiben
Bürozeiten: Montag - Donnerstag: 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr