Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Autor: Julia Bär
Artikel vom 10.07.2018

Brunnenplatz Münster

Sehen Sie in Gedanken bereits die fröhlichen Menschen um den Brunnen?
Kaum zu erkennen: der Brunnen des Dorfes Münster vor dem Erwachen aus dem Dornröschenschlaf (Fotos: Stadt Gaildorf 2017).

Projektträger:

Stadt Gaildorf

Projektbeschreibung:

Die Stadt Gaildorf gliedert sich in eine infrastrukturell städtisch geprägte Kernstadt und darüber hinaus in drei sehr ländlich strukturierte Stadtteile, die wiederum in örtliche sowie soziokulturell getrennt zu betrachtende Orte, Weiler und Einzelwohnplätze sowie Einzelgehöfte aufgegliedert ist. Einer dieser Orte ist Münster. Der Ort Münster ist auf der Gemarkung des Stadtteils Unterrots situierte und historisch seit vielen Jahrhunderten gewachsen.

In Münster gibt es ein sehr aktives bürgerschaftliches Engagement, welches sich durch ein reges Vereinsleben wie auch in einem breit aufgestellten Engagement einzelner Personen und "losen Personenverbünden" auszeichnet, die sich für die Weiterentwicklung des Ortes einsetzen.

Die Bürgerschaft hegte den Wunsch nach einem zentralen Ort, der den dörflichen Charakter widerspiegelt und an dem sich die Menschen aus Nah und Fern begegnen können. Gesucht wurde ein Ort, der auch für kleine Feste geeignet ist und der allen Menschen zugänglich ist.

Die Stadt begrüßte und unterstütze diese Anliegen sehr. Mit Hilfe des Engagements der Bürgerschaft soll hierfür der Brunnenplatz in Münster, der sich im Dornröschenschlaf befindet, widerbelebt und als qualitativ hochwertiger Ort der Begegnung gestaltet werden.

Maßnahmen:

  • Restaurierung und Reaktivierung des historischen Brunnens
  • Gestaltung des Plates um den Brunnen, mittels Tiefbaumaßnahmen
  • Herrichten des an den Brunnenplatz angrenzenden Waaghäuschen
  • Neuanlage eines Parkplatzes

Projektziele:

  • Schaffung eines Platzes für persönliche Begegnungen
  • Erhöhung der Aufenthaltsqualität im gesamten Ort
  • Stärkung der örtlichen Gemeinschaft
  • Schärfung des Bewusstseins für die Lebensqualität

Handlungsfelder des REK:

  • Attraktive Familienregion
  • Nachhaltiger Tourismus

Förderung:

23.940 € LEADER-Förderung (bewilligt)

Zeitlicher Rahmen:

Den Zuwendungsbescheid erhielt die antragstellende Gemeinde am 25. Juni 2018.