Schwäbischer Wald Regionalentwicklung LEADER (Druckversion)
Autor: Jessica Welz
Artikel vom 03.08.2017

Energetische Sanierung Freizeit- und Schulungsheim Mettelberg

Stolz halten Herr Piechot und Herr Gaupp die Förderurkunde in den Händen. Frau Trautner die Geschäftsführerin des KJRs und Herr Stuiber sind ebenfalls sehr erfreut über diesen Zuschuss für das Freizeitheim Mettelberg (Foto: J. Bär 2017).
Blick in das Schlafgemach (Foto: KSJ).
Blick in den Speisesaal (Foto: KJR).
Blick auf die Terrasse (Foto: KJR).
Außenansicht des Gebäudes (Foto: KJR).

Projektträger:
Kreisjugendring Rems-Murr e.V.

Projektbeschreibung:
Das Freizeit- und Schulungsheim Mettelberg des Kreisjugendrings Rems-Murr e.V. ist ein wichtiger Pfeiler der Jugendarbeit im Landkreis. Es wird sowohl als Schulungsort als auch als Ort der Begegnung genutzt. Es bietet die Möglichkeit bürgerschaftliches Engagement in vielfältiger Form und Ausprägung zu nutzen und die Jugendverbände in ihrer jugendpolitischen Arbeit zu unterstützen. Das bürgerschaftliche Engagement umfasst hierbei eine Vielfalt von mitgliedschaftlichen, gemeinwohlorientierten sowie unkonventionellen politischen Aktivitäten. Um die Existenz des Schulungsheims zu sichern, sollen nun Maßnahmen zur energetischen Sanierung durchgeführt werden.

Maßnahmen:

  • Dämmung der obersten Geschossdecke

  • Einbau eines Pellets-Heizkessels sowie Modernisierung der Heizungsperipherie

  • Umstellung auf LED-Leuchtmittel

Projektziele:

  • Attraktivitätssteigerung des Freizeitheims

  • Erhalt bzw. Erhöhung der Belegungszahl

  • Sicherstellung der Jugendarbeit

  • Klimaschutz

Handlungsfelder des REK:

  • Natürliche Ressourcen

  • Nachhaltiger Tourismus

  • Attraktive Familienregion

Förderung:
24.240 € LEADER Förderung (85.100 € Gesamtkosten)

Zeitlicher Rahmen:
Der Zuwendungsbescheid ging im August 2017 ein.
Das Projekt soll bis Ende 2018 fertigstellt sein.

http://www.leader-schwaebischerwald.de/index.php?id=86